Was ist eine Turnierpferderegistrierung und wie bekommt man diese?

 

Die Turnierpferderegistrierung ist die Registrierung des Pferdes beim österreichischen Pferdesportverband OEPS. Das Pferd erhält eine 4stellige Nummer (Kopfnummer) welche während des Turnieres vom Pferd deutlich sichtbar getragen werden muss. Dazu eignet sich zb. die Schabracke oder das Zaumzeug, als Befestigung eignen sich Sicherheitsnadeln oder Nadel und Faden (Schabracke) bzw. Gummiringe (Zaumzeug). Die passende durchsichtige Hülle wird vom OEPS mitgeliefert.

Hierfür wird der Pferdepass, sowie ein ausgefülltes Formular an den OEPS gesendet. Nach Einzahlung der Gebühr, ist das Pferd registriert. Bei Reitertreffen ist diese nicht nötig, alle Teilnehmer erhalten in der Meldestelle eigene Startnummern.

Zur Registrierung geht es hier: http://www.oeps.at/main.asp?VID=1&kat1=87&kat2=577&kat3=410